Kunstdokus 1998 – 2019

Aufstellung aller Langfilme in chronologischer Reihenfolge

Gelebte Träume – Künstlerinnen des Surrealismus

[Arte-Kulturdokumentation]
Länge: 52 Minuten, © ZDF/Arte 2019

William Kentridge – A Poem That Is Not Our Own

[Ausstellungsfilm für das Kunstmuseum Basel | Gegenwart]
Länge: 28:03 Minuten, © 2019

7 Kurzfilme für die Ausstellung „Das ist Leder! Von A bis Z“

[Ausstellungsfilme für das Deutsche Ledermuseum Offenbach am Main]
Konzept: Maria Anna Tappeiner; Regie: Maria Anna Tappeiner, Angela Schmitt-Gläser
Länge: 7 x ca. 4:30 Minuten, © DLM 2018

Blick zurück nach vorn – Künstler über Deutschland

[Arte-Kulturdokumentation]
Länge: 54:30 Minuten, © ZDF/ARTE 2014

Vera Neubauer – Das ganze Leben im Zeichentrickfilm

[Werkporträt, Reihe KINOMAGAZIN, 3sat]
Länge: 41 Minuten, © WDR 2012

Fotografie in Auflösung – Der Künstler Thomas Ruff

[Künstlerporträt]
Länge: 46 Minuten, WDR 2012

Nam June Paik – Open Your Eyes

[Künstlerporträt]
Länge: 62 Minuten, Deutsch/Englisch; 16:9; WDR 2010
>>> AWARD: 2011 HUGO TELEVISION AWARD: Silver Plaque (Documentary: Arts/Humanities), Chicago

Waldfrieden – Tony Craggs Skulpturenpark in Wuppertal

[Kulturdokumentation]
Länge: 45 Minuten, © WDR 2008

Der Künstler und Filmemacher Andrew Kötting

[Werkporträt, Reihe KINOMAGAZIN, 3sat]
Länge: 29:51 Minuten, © WDR 2008

Hiroshi Sugimoto – Visions in My Mind

[Künstlerporträt]
Länge: 42:30 Minuten, © WDR 2007
>>> AWARD: Intermedia-Globe Gold (Documentaries), WORLD MEDIA FESTIVAL, Hamburg 2009

Die Bibliothek im Eis – Lutz Fritsch in der Antarktis

[Werkporträt]
Länge: 45 Minuten, © WDR 2007

Richard Serra – Sehen ist Denken

[Künstlerporträt]
Länge: 45 Minuten, Englisch/Deutsch, © WDR in Koproduktion mit ZDF 2006
>>> AWARD: Finalist bei den INTERNATIONAL EMMY AWARDS, New York 2008

Richard Serra – Thinking on Your Feet

[Kulturdokumentation]
Länge: 93:25 Minuten, Englisch/Deutsch, © WDR in Koproduktion mit ZDF 2005
>>> AWARD: Special Jury Award, Films on Art, MENDOCINO FILM FESTIVAL 2007 

Sophie Calle: Doppeltes Spiel

[Werkporträt]
Länge: 28:20 Minuten, Deutsch/Französisch, © WDR 2004

Richard Serra: Film & Video

[Werkporträt, Reihe KINOMAGAZIN, 3sat]
Länge: 30 Minuten, Deutsch/Englisch, © WDR 2003

Kunst auf Sendung – Die Fernsehgalerie Gerry Schum

[Kulturdokumentation]
Länge: 58 Minuten, © WDR 2003

Der Körper als Matrix – Matthew Barneys Cremaster-Zyklus 

[Werkporträt]
Länge: 51:51 Minuten, Deutsch/Englisch, © WDR 2002

Gary Hill – I Believe It Is an Image 

[Künstlerporträt, mit Reinhard Wulf]
Länge: 56:54 Minuten, Deutsch/Englisch, © WDR 2001

William Kentridge – Zeichnen für den Augenblick

[Künstlerporträt, mit Reinhard Wulf]
Länge: 50:27 Minuten, Deutsch/Englisch, © WDR 1999
>>> AWARDS: Silver Spire, GOLDEN GATE AWARDS 2000, San Francisco & Prix Démarche d’Artiste, FESTIVAL INTERNATIONAL DU FILM D’ART ET PEDAGOGIQUE 2000, Paris

Mit Film denkend sehen – Der Künstler und Filmemacher Urs Breitenstein

[Werkporträt, mit Reinhard Wulf]
Länge: 45 Minuten, © WDR 1998

Aufbruch und Experiment – Das WDR-Kulturmagazin SPECTRUM (1967-77)

Konzept und Realisation einer Kulturdokumentation sowie einer elfteiligen Kompilationsreihe über das WDR-Kulturmagazin SPECTRUM
Länge: ca. 59 Minuten und 11 x 45 Minuten, © WDR 1998

Dreh mit Katharina und Pola Sieverding, Düsselorf, 2018

Dreh mit Katharina und Pola Sieverding, Düsseldorf, 2018. Foto: Maria Anna Tappeiner

Aufbau "The Matter of Time" von Richard Serra, Guggenheim Museum Bilbao, 2005

Aufbau „The Matter of Time“ von Richard Serra, Guggenheim Museum Bilbao, 2005. Foto: Maria Anna Tappeiner

Dreh in der Ausstellung von Thomas Ruff, Haus der Kunst, 2012

Dreh in der Ausstellung von Thomas Ruff, Haus der Kunst, 2012

Die Regisseurin in der Tate Modern in London, 2019

Die Regisseurin in der Tate Modern in London, 2019. Foto: Ion Casado

Dreh mit Thomas Demand in Berlin, 2013

Dreh mit Thomas Demand in Berlin, 2013. Foto: Maria Anna Tappeiner

Aufbau von zwei Brammen in San Francisco, 2005.

Aufbau von zwei Brammen in San Francisco, 2005.
Foto: Maria Anna Tappeiner