Seit 1998 arbeite ich als Filmemacherin/Regisseurin für das Fernsehen mit dem Schwerpunkt Künstlerporträts und Kulturdokumentationen.

Daneben arbeite ich als freie Autorin/Kunstkritikerin und wissenschaftliche Mitarbeiterin im Bereich der zeitgenössischen Kunst.











Filmischer Ansatz


Die Filme verbinden oft Arbeitsbeobachtungen mit Gesprächen über die Arbeitsweise und das Selbstverständnis der Künstlerinnen und Künstler. Trotz der im Grundsatz ähnlichen Herangehensweise sind die Filme jedoch gänzlich verschieden, bedingt durch den unterschiedlichen Charakter der vorgestellten Künstler
und Werke.



„The best source of information about an artist is the artist.“ 

                       John Baldessari, 1975